KI Kurznachrichten aus dem Oktober

KI Kurznachrichten aus dem Oktober

Kurznachrichten im Bereich KI aus dem Oktober:

Biden stellt die erste KI-Verordnung der US-Regierung vor

Präsident Joe Biden hat eine neue Durchführungsverordnung zu künstlicher Intelligenz (KI) vorgestellt, die neue Sicherheitsbewertungen, Leitlinien zu Gerechtigkeit und Bürgerrechten sowie Untersuchungen zu den Auswirkungen von KI auf den Arbeitsmarkt umfasst. Ziel der Verordnung ist es, Standards für KI zu schaffen, die Privatsphäre der Verbraucher zu schützen, Gerechtigkeit und Bürgerrechte zu fördern, Arbeitnehmer zu unterstützen, Innovation und Wettbewerb zu fördern und internationale KI-Standards zu entwickeln. Es handelt sich um die erste große verbindliche Regierungsmaßnahme zum Thema KI.

KI ist bei der Vorhersage von Typ-2-Diabetes vielversprechend, stößt jedoch bei der klinischen Anwendung auf Hürden

Künstliche Intelligenz (KI) erweist sich bei der Vorhersage von Typ-2-Diabetes als vielversprechend, es sind jedoch weitere Validierungen und klinische Studien erforderlich. KI-Modelle können Hochrisikopatienten identifizieren und personalisierte Präventionsstrategien entwickeln. Zu den Herausforderungen gehören Dateibeschränkungen, Modellvalidierung und die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit zwischen KI und menschlichem Wissen.
 
Forscher stellen „3D-GPT“ vor, eine KI, die aus einfachen Text Befehlen 3D-Welten erzeugen kann
 
Forscher haben ein KI-System namens 3D-GPT entwickelt, das aus textbasierten Beschreibungen 3D-Modelle generieren kann. Das System unterteilt den Modellierungsprozess in Segmente und weist spezielle KI-Agenten zu, um die Texte Aufforderungen zu interpretieren und zu verbessern. Die ersten Ergebnisse versprechen eine Vereinfachung der Erstellung von 3D-Inhalten.
 
Gymnasien in Dänemark nutzen ChatGPT als Lehrmittel
 
Seit seiner Einführung im letzten Jahr haben Schulen auf der ganzen Welt mit der Nutzung des beliebten Chatbots mit künstlicher Intelligenz (KI), ChatGPT, durch Schüler zu kämpfen, da sie Angst vor Betrug haben. Mette Mølgaard Pedersen, English Lehrerin am Horsens Gymnasium in Mittel Dänemark, bemerkte, dass einige Schüler nur wenige Wochen nach dem Start von ChatGPT Aufgaben mit Hilfe eines KI-Tools eingereicht hatten. Der Boom von ChatGPT veranlasste Pedersen, ein Projekt für den Einsatz des Chatbots im Klassenzimmer zu formulieren, anstatt ihn zu blockieren. Jetzt fördern fünf dänische Gymnasien – darunter Pedersens – im Rahmen eines zweijährigen Projekts den Einsatz der Technologie in einigen Klassen.
 
KI-Copilot verbessert die menschliche Präzision für Luftfahrt
 
Forscher am MIT haben Air-Guardian entwickelt, ein kooperatives Steuerungssystem, das menschliche Intuition mit maschineller Präzision kombiniert, um die Flugsicherheit zu verbessern. Das System nutzt Eye-Tracking-Technologie zur Bestimmung der menschlichen Aufmerksamkeit und Salienzkarten, um potenzielle Risiken zu identifizieren. Air-Guardian zielt darauf ab, eine symbiotische Beziehung zwischen menschlichen Piloten und KI zu schaffen, um Bedienungsfehler zu reduzieren und die Sicherheit in der Luftfahrt zu erhöhen.
 
Microsoft überarbeitet OneDrive mit neuem Design und KI-Integration
 
Microsoft hat eine umfassende Überarbeitung seines Cloud-Speicher-Dienstes OneDrive angekündigt. Das Update umfasst ein neues Design, die Integration mit dem KI-gestützten Co-Pilot-System, verbesserte Dateiverwaltung Funktionen und erweiterte Tools für die Zusammenarbeit. Die Web-App wurde im Fluent-Design neu gestaltet und verfügt über neue Funktionen wie Datei Empfehlungen, verbesserte Freigabe- und Berechtigungsverwaltung sowie eine Personenansicht für eine einfachere Zusammenarbeit. Das Update bringt außerdem schnellere Leistung, Offline-Unterstützung und Integration mit Microsoft Teams und Outlook.

  • Datum November 2, 2023
  • Author Ai Fellows

Get started with AI Fellows

Use our latest AI Technology for your text creation
Sign Up Free

Get 2000 words / month as a Free Trial