Update: KI Content Assistent und Bilderkennung

Update: KI Content Assistent und Bilderkennung

Mit dem aktuellen Update 3.5 wurden zwei neue Key-Features in AI Fellows implementiert. Zum einen der AI Content Assistent und zum anderen die KI Bilderkennung. 

Mit dem AI Content Assistent in vier Schritten zu perfekten Inhalten 

Der Content Assistent vereinfach das Erstellen von Inhalten enorm und kann so bei der Content-Entwicklung bis zu 90 % Zeit einsparen. Lediglich vier Schritte sind nötig, um z. B. einen kompletten Blog-Artikel inkl. Bild generieren zu lassen. Im ersten Schritt wird das Thema angegeben. Hier recht ein kurzer Satz wie „Schulungstext zur A-B-C Analyse“. Zusätzlich können noch Keywords angegeben werden oder alternativ kann man sich welche von der KI erstellen lassen. Danach generiert die künstliche Intelligenz mehrere Ideen für den Text. Nach der Auswahl von Keywords und der passenden Idee, erstellt die KI im nächsten Schritt mehrere unterschiedliche Varianten von Gliederungen. Diese können geändert und/oder neu angeordnet werden. Auch das hinzufügen oder entfernen einzelner Gliederungspunkte ist möglich. Im dritten Schritt werden von der KI Talking Points für den Text generiert. Auch diese lassen sich bearbeiten und ergänzen. Bevor abschließend der finale Text erstellt wird, besteht im vierten Schritt noch die Möglichkeit sich ein passendes KI-Bild generieren zu lassen. Dieser Schritt kann auch übersprungen werden, wenn man kein Bild wünscht. 

Weitere Einstellungsmöglichkeiten des AI Content Assistenten:

- Anzahl der Ideen 
- Länge der Überschrift je Idee 
- Tonalität 
- Text- Kreativität 
- Textlänge (in Wörter) 
- Sprache (insgesamt 50+) 
- Anzahl der Gliederungen (Varianten) 
- Anzahl der Abschnitte je Gliederung 
- Anzahl der Talking Points je Abschnitt 
- Maximal Anzahl der Wörter je Talking Point 
- Bildbeschreibung 
- Bildgröße 

Mit der AI Bilderkennung Bilder beschreiben und analysieren lassen 

Die Bilderkennung von AI Fellows ermöglicht Bilder-Uploads in den Formaten .png, .jpg sowie .webp und können eine maximale Größe von 20MB haben. Durch die Eingabe z.B. einer Frage wie „Wo wurde dieses Bild aufgenommen?“ oder „Was ist auf dem zu sehen?“ analysiert die KI das Bild. Als Ergebnis generiert die künstliche Intelligenz einen Text. Hier ist ein Beispiel: 
Das Bild zeigt eine Szene aus Würzburg in Deutschland mit der Alten Mainbrücke und der Festung Marienberg im Hintergrund. Würzburg ist für seine reiche Geschichte, seine Architektur und seine Bedeutung als Teil des fränkischen Weinbaugebiets bekannt.“ 
Im Anschluss kann dialogbasiert der Text von der KI ergänzt und/oder verbessert werden. Hier wird das gleiche Prinzip wie bei unseren ChatFlows angewendet. Der finale Text kann im Editor bearbeitet werden und als Word oder PDF exportiert werden. Auch das Speichern für einen späteren gebrauch ist möglich.

- Spracheingabe
- Import/Export (Word, PDF, TXT)
- Chat Vorlagen-Bibliothek
- Chat-Dialog speichern

  • Datum December 29, 2023
  • Author Ai Fellows

Get started with AI Fellows

Use our latest AI Technology for your text creation
Sign Up Free

Get 2000 words / month as a Free Trial